WELTFRIEDENSTAG

FS Bergheim feiert mit Jane Goodall Weltfriedenstag am 21. September

Am 21. September wird rund um den Globus der internationale Weltfriedenstag gefeiert – ein Tag der auch UN-Friedensbotschafterin Jane Goodall sehr am Herzen liegt. Auch heuer waren Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt wieder gefordert, ein zeichen für ein friedvolles Zusammenleben zu setzen. Die Botschaft von diesem besonderen Tag ist unumstritten: mit positiven  Aktionen das gemeinsame Ziel auf ein Leben in Frieden – zwischenmenschlich, ökologisch und nachhaltig – zu bestärken. Auch heuer liegt der Fokus wieder auf Respekt, Sicherheit und Würde für alle“.

Unzählige Menschen sind nach wie vor zu Migration gezwungen und täglich mit  Krieg konfrontiert. Doch Frieden beginnt bereits bei jedem und jeder  Einzelnen von uns – in der Familie, im Freundeskreis und in der Schule. Kinder und Jugendliche in verschiedenen Teilen der Welt haben ihrem Bedürfnis nach Weltfrieden bereits Ausdruck verliehen. Auch die Schülerinnen und Schüler der dreijährigen Fachschulöe Bergheim in Feldkirchen/Donau beteiligten sich unter der Leitung   von DP Roswitha Kraml an den Aktionen des Jane Goodall Institutes – Austria und konnten ihrem Wunsch nach Frieden in Form von vielen gebastelten Tauben Flügel verleihen.

 

Comments are closed.