NEUES AUSBILDUNGSZENTRUM GEPLANT

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung mit Landesrat Hiegelsberger wurde am 13. März 2019 mitgeteilt, dass eine weitere Schulfusion bei den landwirtschaftlichen Fachschulen vorgesehen ist. Es entsteht ein 4. Ausbildungszentrum in Oberösterreich. In diesem werden die Fachschule Mistlbach und die Fachschule Bergheim mit der Fachschule in Waizenkirchen zusammengelegt. In Waizenkirchen entsteht nach einem Architektenwettbewerb ein Neubau, in dem beide Fachrichtungen, Ländl. Betriebs- und Haushaltsmanagement und Landwirtschaft, gemeinsam unterrichtet werden.

Die Eröffnung des neuen ABZ Waizenkirchen ist frühestens September 2022 geplant. Bis zu diesem Zeitpunkt läuft der Schulbetrieb am Standort Bergheim wie gewohnt weiter.

Ein neues Agrarbildungszentrum bringt viele Vorteile:

  1. Das Bildungsangebot für den ländlichen Raum wird qualitativ verbessert und erweitert werden

  2. Mädchen und Burschen werden gemeinsam unterrichtet

  3. Die neue Schule wird nach den neuesten Standard ausgestattet.

  4. Eine Verkehrsanbindung an das öffentliche Netz ist gewährleistet
  5. Kosteneinsparung durch gemeinsame Nutzung der Ressourcen ist gegeben

Wir sehen diese Entwicklung positiv, obwohl natürlich eine sehr, sehr große Wehmut damit verbunden ist, unsere wunderschöne Schule mit integriertem Schlossareal zu verlassen.

An einer sinnvollen Nachnutzung wird seitens des Landes OÖ bereits gearbeitet.

Mit der Bündelung der vorhandenen Kompetenzen wird die Ausbildung noch zeitgemäßer, moderner und kundenorientierter werden. Davon profitieren in erster Linie die Jugendlichen und der ländliche Raum. Bis zum Schuljahr 2022/23 können aber alle interessierten Schülerinnen und Schüler nach das schöne Ambiente und die praxisorientierte Ausbildung in Bergheim genießen. Dies gilt auch für jene Schülerinnen, die sich für das kommende Schuljahr 2019/20 angemeldet haben. Auch der nächste Abendschullehrgang wird noch am Standort Bergheim abgehalten (Info-Abend am 24 April 2019 um 19.30 Uhr)

Bis zum Standortwechsel arbeiten wir in Bergheim in gewohnter Weise engagiert weiter. Wir wünschen uns und hoffen auf positive Unterstützung in der nicht einfachen Übergangsphase.

Dir. Rosa Felhofer mit dem Team der FS Bergheim

Comments are closed.