Spinat-Schafkäse Strudel

(für 4-6 Personen)

Strudelteig:

150 g glattes Mehl

ca. 100 ml lauwarmes Wasser

15 ml Öl

Salz

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem glatten, seidigen und eher weichen Teig verarbeiten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und schleifen, auf ein bemehltes Blech setzen und mit Öl bestreichen.
  • Zugedeckt 30 Minuten rasten lassen

Fülle:

Bechamelsauce:

40 g Butter

40 g Mehl

0,6 l Milch

Parmesan nach Geschmack

300 g blanchierter Spinat

2 Tomaten

40 g gehackte Zwiebel

100 g Fetakäse

1 Knoblauchzehe

Öl

1 Ei

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

  • Tomaten entkernen und in Würfel schneiden, Fetakäse in 1cm große Würfel schneiden.
  • Feingehackte Zwiebeln in Öl anschwitzen, Spinat etwas hacken und beigeben. Mit den Gewürzen abschmecken und mit der Sauce Bechamel vermengen. Fetawürfel beigeben.
  • Strudelteig ausziehen, mit etwas flüssiger Butter oder Öl bestreichen und die Masse auf
    2/3 des Teiges geben. Enden einschlagen und Strudel einrollen.
  • Mit versprudeltem Ei bestreichen und mit Parmesan bestreuen.
  • Bei 180°C ca. 30 Min. backen
  • Mit Joghurt-Kräuter Dip servieren.
Comments are closed.